LEIDER KOMMT ES AKTUELL ZU LIEFERVERZÖGERUNGEN

Loading... Erdnusssauce für Satay-Spieße basics

Erdnusssauce für Satay-Spieße

ซอสถั่ว

Die klassische Dip-Sauce für Satay- oder Saté-Spieße. Hier ein Rezept, das einfach zuzubereiten ist und trotzdem hervorragend schmeckt.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Easy Wok Box
Rezept für

Erdnusssauce für Satay-Spieße

  • 4 Personen
  • 30 Minuten
  • 1 EL rote Thai-Currypaste nur natürliche Zutaten
  • 200ml BIO Kokosmilch garantiert ohne Zusätze
  • 100g Erdnussbutter
  • 2 EL Shaoxing-Reiswein verleiht Aroma und Tiefe
  • Salz
  • 4 EL Kokosblütenzucker von Kleinbauern aus Kambodscha
  1. In einem Topf die Currypaste zusammen mit 4 Esslöffeln der Kokosmilch langsam erhitzen, dabei ständig umrühren.

    Sobald sich das Kokos-Öl abscheidet, die restliche Kokosmilch und die Erdnussbutter hinzugeben. Alles gut verrühren und leicht köcheln lassen.

  2. Reisessig, ½ Teelöffel Salz und Zucker hinzugeben. Alles gut verrühren und 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

  3. Mit Zucker, Salz und Essig abschmecken, abkühlen lassen und lauwarm zu Satay-Spießen servieren