LEIDER KOMMT ES AKTUELL ZU LIEFERVERZÖGERUNGEN

Adventskalender 2021 mit Gewinnspiel
Jetzt entdecken und teilnehmen
Loading... Vietnamesischer Kaffee vietnam

Vietnamesischer Kaffee

Cà Phê Sữa Đá

Die Franzosen haben den Kaffee vor mehr als 100 Jahren nach Vietnam gebracht. Die Vietnamesen machten etwas Eigenes daraus: Cà Phê Sữa Dà, starker Kaffee mit süßer Kondensmilch und Eiswürfeln. Heißes Wasser wird aufgegossen und tropft langsam durch einen Metallfilter in ein Glas mit gesüßter Kondensmilch, in dem sich jetzt ein kräftiger, dem Espresso ähnlicher Kaffee sammelt. Zum Schluss fügt man Eiswürfel hinzu und erhält einen herrlich aromatischen und belebenden Trank. Dafür braucht man natürlich einen besonderen Kaffee, dazu verwendet man eine spezielle Mischung mit einem hohen Anteil an Robusta Bohnen, die deutlich kräftiger schmecken als die Arabica Bohne.

Wir haben die besten Zutaten und Geräte für einen authentischen Cà Phê Sữa Dà zusammengestellt.

– Den besten Kaffee für Cà Phê Sữa Dà. Kräftig und aromatisch

– Die Kondensmilch genau abgestimmt auf den Kaffee

– einen original Kaffeefilter direkt aus Vietnam

– und Vietnams besten Grüntee aus Thai Nguyen

Hol’ dir ein Stück Vietnam nach Hause und entspanne dich bei einem Cà Phê Sữa Dà!

Das Rezept für Cà Phê Sữa Dà bekommst du ganz bequem per E-Mail zugeschickt.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Thai-Curry Box
Rezept für

Vietnamesischer Kaffee

  • 2 Personen
  • 10 Minuten
  • 3 TL vietnamesischen Kaffee, gemahlen
  • gezuckerte vietnamesische Kondensmilch
  • 2 Metallfilter für vietnamesischen Kaffee
  1. Nimm‘ ein möglichst dickwandiges Glas oder eine Tasse, auf die du den vietnamesischen Kaffeefilter aufsetzen kannst und fülle ½ cm hoch die süße Kondensmilch ein.

    Kaffee-ca-phe-sua-da-selber-machen-rezept1

  2. Gib‘ 3 gehäufte Teelöffel Kaffeepulver in das Metallsieb, setze die Siebplatte auf und drücke sie leicht an.

    Kaffee-ca-phe-sua-da-selber-machen-rezept3

  3. Anschließend setzt du den kompletten Filter mit Unterplatte auf das Glas und gibst 4 EL kochendes Wasser hinein. Dabei quillt das Kaffeepulver etwas auf.

    Kaffee-ca-phe-sua-da-selber-machen-rezept5

  4. Nach 30 Sekunden füllst du kochend heißes Wasser zu 2/3 in den Siebbehälter ein und legst den Deckel auf. Der Kaffee ist jetzt servierbereit!

  5. Bereite jetzt den grünen Tee vor, indem du 1 EL Teeblätter mit 0,5 l kochend heißem Wasser aufgießt. 30 Sekunden bis zu 1 Minute ziehen lassen. Den Tee in kleine Tassen füllen.

  6. Am Tisch wie folgt servieren:

    – Den Kaffee mit aufgesetztem Filter
    – 1-2 Eiswürfel in einer kleinen Schale
    – Den grünen Tee in der Tasse

    Jetzt setze dich und warte in Ruhe bis der Kaffee langsam durch das Sieb in das Glas tropft.
    Sollte es nach einer Minute nicht der Fall sein, den Deckel abnehmen und die Siebplatte kurz anheben und wieder auflegen.

    Wenn der Kaffee vollständig durchgelaufen ist, das Sieb abnehmen, den Kaffee mit der Milch gründlich umrühren, die Eiswürfel hineingeben und den Kaffee genießen.
    Dazu trinkst du den heißen grünen Tee.

    Jetzt kannst du deine original vietnamesische Kaffeestunde genießen, so wie man sie in den traditionellen Cafés Hanois oder Saigons zelebriert.