Chili- und Paprikapulver | Asia Street Food – Original authentische asiatische Rezepte

Chili- und Paprikapulver


Allgemein

Die Abgrenzung zwischen Paprika Capsicum annuum L. und Chili Capsicum frutescens L. ist fließend. Aus beiden Früchten kann man nach der Trocknung ein Pulver zum Würzen herstellen. Paprikapulver ist etwas weniger scharf und würziger, hat einen hohen Zuckeranteil, während Chilipulver im Regelfall schärfer ist. Aber hier gibt es viele verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Schärfegraden und Geschmack.

Burmesische Köche benutzen verschiedene Sorten von Chilipulver, lassen den Gästen aber immer die Möglichkeit am Tisch noch nachzuwürzen. Ich empfehle zum Kochen von Curries ein Rosenpaprika von guter Qualität und je nach Geschmack Chilipulver zum nachwürzen.

Vorsicht beim Braten von Paprikapulver, der darin enthaltene natürliche Zucker kann schnell verbrennen und dann bitter schmecken.

Hier eine gute Empfehlung für Rosenpaprika:

Jetzt online bestellen*

*Wenn du über diesen Link bestellst
erhalten wir eine kleine Provision (3-5%).
Damit hilfst du uns die Seite weiterhin
zu finanzieren. Danke

Mehr entdecken