Warmer Weißkrautsalat aus Rajasthan


Warmer Weißkrautsalat aus Rajasthan
Ein köstlicher leichter Salat aus Rajasthan, der Weißkohl auf ein ganz neues Niveau hebt. Er lässt sich hervorragend in ein indisches Menü integrieren und liefert Frische und knackige Textur. Die Zubereitung ist geht blitzschnell und das Ergebnis wird alle Gäste begeistern.

Das Rezept

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Die Kohlblätter waschen, trocken schütteln und in sehr feine Streifen hobeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.

  2. Schritt 2

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Senfsamen zusammen mit den Curryblättern darin bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Samen zu platzen beginnen. Den Ingwer einrühren, dann die Kohlstreifen hinzufügen und wenden, bis sie mit der Gewürzmischung überzogen sind.

  3. Schritt 3

    Auf hohe Hitze stellen und 1 Minute rührbraten, bis der Kohl zusammenfällt. Vom Herd nehmen, Kokosraspel, Salz und Koriander einrühren und servieren.

Zutaten

2 Personen oder im Rahmen eines indischen Menüs

Kochzeit: 15 Minuten

  • ¼ Weißkohl
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 4–5 Stängel Koriander
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL braune Senfsamen
  • 20 Curryblätter
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 TL Salz
Bewertung 4,3>/5 basierend auf 1152> customer reviews

Newsletter

Weitere Rezepte entdecken