Jetzt bei unserem Partner REISHUNGER bestellen! (Hier klicken)

Vietnamesischer Hähnchensalat mit Pho-Nudeln
PHO GA TRON


Erfrischender Hähnchensalat mit seidenweichen Pho-Nudeln und einem scharfen Dressing. Dazu serviert man eine Schale dampfender Hühnerbrühe. Eine leckere Alternative zur klassischen Pho Ga - der Reisnudelsuppe mit Hähnchen. In Vietnam wird er oft in Straßenküchen serviert, die die Pho Ga im Programm haben. Gerade an heißen Sommertagen lieben die Vietnamesen dieses leichte Gericht. Ideal, wenn man am Vorabend eine Pho Ga gekocht hat und noch etwas Hähnchen, Nudeln und Brühe übrig hat.

Das Rezept

Zubereitung

  1. 1 Tasse – 120ml – der Hühnerbrühe mit einem Teelöffel Chilisauce, 1 Esslöffel Reisessig, 2 Esslöffeln Sojasauce, 1 Esslöffel Zucker und einer Messerspitze Salz gut verrühren. Diese Saucenmischung neben den Herd stellen. ½ Teelöffel Maizena mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser verrühren und auch neben den Herd stellen.

    Den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf anbraten, bis er hellgelb ist. Abkühlen lassen und die Saucenmischung hineingeben. Aufkochen und das Maizena unter Rühren hinzufügen. Sobald die Sauce andickt, vom Herd ziehen.

  2. Die restliche Hühnerbrühe erhitzen und bei geringster Hitze die Hühnerbrust darin vorziehen lassen. Dies dauert ca. 15-20 Minuten. Herausnehmen und auf einem Teller, abgedeckt mit Folie abkühlen lassen. Anschließend zerzupfen oder in feine Streifen schneiden.

  3. Die Pho-Nudeln nach Packungsanleitung kochen, sodaß sie noch bissfest – al dente – sind. Abgießen und mit kaltem Wasser gründlich abbrausen. 1 Teelöffel Öl darübergeben und gut vermischen.

  4. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Erdnüsse grob hacken.

  5. Die abgekühlte Sauce mit etwas Fischsauce abschmecken.

    Den Salat putzen und waschen, trockenschütteln und auf vier Salatschalen verteilen. Darauf die Nudeln und das Hähnchenfleisch geben. Mit der Sauce beträufeln. Den Koriander, die Erdnüsse und die Hälfte der Frühlingszwiebeln darüberstreuen.

    Die restlichen Frühlingszwiebeln in 4 kleine Suppenschalen geben, die heiße Hühnerbrühe verteilen und alles zusammen servieren. Nach Wunsch kann man noch individuell mit Chilisauce nachwürzen.

reishunger Gratis Box

Zutaten

4


Weitere Rezepte entdecken