Vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch aus dem Wok | Asia Street Food – Asiatische Rezepte aus den Straßenküchen Vietnams, Thailands, Kambodschas, Myanmars und Burmas

Vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch aus dem Wok
PHO AP CHAO THIT BO


Vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch aus dem Wok
Pho Bo kennen wir mit gekochtem Rindfleisch. Hier mal ein Rezept mit im Wok knusprig gebratenem Rindersteak, das auf sanft angebratene Pho-Nudeln verteilt wird und dann mit kräftiger Pho-Brühe übergossen wird. Eine leckere und schnell zuzubereitende Suppe, die herrlich nach dem gebratenen Fleisch schmeckt.

Das Rezept

Zubereitung

  1. Die Nudeln 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, anschließend 5 Minuten kochen, bis sie gerade „al dente“ sind. Abgießen und mit kaltem Wasser überbrausen. Einen Esslöffel Öl hinzugeben und gut vermischen.

  2. Die Pho-Brühe in einem Topf erhitzen und mit Fischsauce, Salz und Zucker kräftig abschmecken.

  3. Das Fleisch quer zur Faser in dünne 4x4cm große Scheiben schneiden. In einer Schale mit 2 Esslöffeln Sojasauce, 1 Esslöffel Reiswein, ¼ Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Maizena gründlich vermischen.

    Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.

    Die rote Zwiebel schälen und in dünne Halbringe schneiden.

    Die Frühlingszwiebeln putzen und quer in Ringe schneiden.

  4. Einen Wok oder eine Wokpfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen, 2 Esslöffel Öl hineingeben, schwenken, damit sich das Öl gleichmässig verteilt.
    Die Nudeln in den heißen Wok geben und 2 Minuten braten. Dabei mit einem Wokwender und Wokstäbchen ständig wenden bzw. auseinanderziehen, damit sie nicht zusammenkleben.

    Herausnehmen und auf einen Teller legen.

    4 Suppenschalen vorwärmen.

  5. Jetzt muss es sehr schnell gehen, dazu ist es wichtig, dass alle Zutaten neben dem Herd bereit stehen.

    Den Wok auf höchste Temperatur erhitzen, 2 Esslöffel Öl hineingeben, schwenken, damit sich das Öl gleichmässig verteilt.
    Ingwer und Knoblauch hineingeben, kurz verrühren und sofort an den hohen Rand des Woks schieben, damit nichts verbrennt.
    Die Rinderhüfte gleichmässig auf dem Boden des Wok verteilen und erst nach 30 Sekunden wenden. So brät sie an und zieht keine Flüssigkeit.

    Vom Herd nehmen.

  6. Die Pho-Nudeln auf die Suppenschalen verteilen, das Fleisch darauf geben und mit Zwiebel und Frühlingszwiebeln bestreuen. Die Brühe nochmals aufkochen und heiß darübergeben. Sofort servieren.

    Mit Fischsauce und grob gestoßenem Pfeffer individuell würzen.

Zusätzliche Links und Hinweise

^

 

 

reishunger Gratis Box

Zutaten

4

  • 200g Pho-Nudeln Banh Pho
  • Öl zum Braten
  • 1,2 l Pho-Brühe (siehe Rezept für Pho Bo Hanoi)
  • Fischsauce
  • Salz
  • Zucker
  • 400g Rindfleisch zum Braten (Entrecôte, Hüfte, Rumpsteak o.ä.)
  • Helle Sojasauce
  • Shaoxing Reiswein
  • Maizena
  • 1 Stück Ingwer, daumengroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ rote Zwiebel
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • Schwarzer Pfeffer, grob gestoßen

Weitere Rezepte entdecken

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (anonym):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wir erfassen ANONYMISIERT Statistiken um die Nutzung der Website zu verbessern.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück