Tomatensuppe mit Tofu und frischem Dill
CANH DAU PHU


Tomatensuppe mit zartem Tofu und frischem Dill. Eine leckere Ergänzung jedes vietnamesischen Menüs, aber auch allein mit einer Schale weißen Reis. Mit Canh werden in Vietnam leichte Suppen bezeichnet. Manchmal ist es nur das Kochwasser der Gemüse, die eine Mahlzeit begleiten. Hier ist es der würzige Geschmack von reifen Tomaten, die Süße der geschmorten Zwiebeln gepaart mit der Frische des Tofus, die diese Canh so aromatisch und trotzdem leicht machen. Etwas Dill gibt noch Duft und Farbe.

Zubereitung

  1. Den Tofu vorsichtig aus der Verpackung nehmen und das Wasser ablaufen lassen. Vorsicht, Seidentofu zerfällt sehr leicht.

    Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, Strunk und Kerne entfernen und grob hacken.

  2. In einem Suppentopf 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin 4-5 Minuten weichdünsten, bis sie angenehm süßlich duften. Jetzt die Tomaten dazugeben, salzen und 4-6 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen sind. Dabei ab und zu umrühren, eventuell etwas Wasser angießen, damit nichts anbrennt.

    Mit 2 Esslöffel Fischsauce würzen und 4 Tassen Wasser dazugeben. Eventuell mit etwas Tomatenmark abschmecken. Mit dem Pürierstab alles fein pürieren. Kurz aufkochen lassen, dabei aufsteigenden Schaum mit einem Sieblöffel abnehmen.

    4 Suppenschalen vorwärmen.

  3. Den Tofu nochmals abtropfen lassen, in Würfel von ca. 2cm Kantenlänge schneiden und vorsichtig in die Suppe gleiten lassen. Auf kleiner Flamme ohne Deckel noch 5 Minuten simmern lassen, damit die Aromen sich entfalten.

     

  4. Den Dill waschen und grob hacken. Die Suppe mit Salz und Fischsauce abschmecken und auf die Suppenschalen verteilen. Mit Dill bestreuen und großzügig grob gestoßenen Pfeffer darüber geben.

 

 

Fragen oder Tipps für andere Leser?
Wie gefällt dir das Rezept?

Autor / Bilder

Stefan Leistner


Inhalte & Recherche
Facebook

Heike Leistner

Heike Leistner
Foodfotografie & Food-Styling
Mail

Zutaten

Menge für 4 Personen

Mehr entdecken