Pomelosalat mit gegrilltem Tunfisch
GOI BUOI


Ein leichter Salat in dem die süß-saure Pomelo gut mit dem saftig gegrillten Tunfisch kontrastiert. Pomelo ist eine Frucht die der Grapefruit sehr ähnelt, aber eine dickere Schale und festeres Fleisch hat. So Grapefruit bzw. Orange ist die Pomelo eine Kreuzung aus Pampelmuse und Mandarine. Man kann sie für Obstsalate verwenden, aber eben auch für einen leckeren Salat. Pomelos bekommt man von Oktober bis April. Man kann sie auch online bestellen, eine Adresse dazu gibt es am Ende des Rezepts.

Zubereitung

  1. Die Pomelo schälen. Dazu schneidet man mit einem Messer am oberen und unteren Ende eine Kappe ab. Anschließend  durchschneidet man mit einem senkrechten Schnitt die dicke Schale, möglichst ohne das Fruchtfleisch einzuschneiden.  Mit dem Daumen öffnet man den Spalt und fährt zwischen Haut und Fruchtfleisch. Jetzt den Daumen vorwärts schieben und die Haut rundherum lösen.

    Die Pomelo in ihre Segmente teilen und mit einem kleinen Küchenmesser sorgfältig die Trennhäute entfernen, sodass nur noch das Fruchtfleisch übrig bleibt. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke brechen und in eine Schüssel geben.

  2. Die Nuoc Cham nach Rezept vorbereiten.

    Den Tunfisch unter fließend kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

    In einer Antihaftpfanne 2 Esslöffel Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, das Tunfischsteak hineingeben und von beiden Seiten 2 Minuten braten. Herausnehmen, von beiden Seiten leicht salzen und auf einem Teller abkühlen lassen.

  3. Die Schalotte schälen, längs halbieren und in feine Ringe schneiden.

    Die Chilischote waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Eventuell Kerne entfernen.

    Die Kräuter waschen, trockenschütteln und zerteilen, dabei die harten Stängel entfernen. Grob hacken.

  4. Das Tunfischsteak grob zerpflücken.

    Alle Zutaten bis auf die Nuoc Cham mit der Pomelo vermischen. Anschließend die Nuoc Cham darüber gießen und nochmals vorsichtig vermischen.

    Auf einem Teller oder einer Servierplatte anrichten und die frittierten Schalotten darüber streuen.

    Als Bestandteil einer Mahlzeit oder nur mit gedämpftem Jasminreis servieren

Zusätzliche Links und Hinweise

Bei Tropenkost kann man bereits geschälte Pomelos online beziehen.

 

 

Fragen oder Tipps für andere Leser?
Wie gefällt dir das Rezept?

Autor / Bilder

Stefan Leistner


Inhalte & Recherche
Facebook

Heike Leistner

Heike Leistner
Foodfotografie & Food-Styling
Mail

Zutaten

Menge für 4 Personen

Mehr entdecken