Pak Choi aus dem Wok


Pak Choi aus dem Wok
Pak Choi ist eine chinesische Kohlsorte, die unserem Mangold ähnlich ist. Im Handel bekommt man meist die kleineren Exemplare, die als Baby Pak Choi oder auch Shanghai Pak Choi bezeichnet werden. Sie sind hellgrün und haben glatte Blätter. Ein ideales Gemüse, das als Beilage zu vielen asiatischen Gerichten passt. Die Austernsauce gibt dem Pak Choi einen herzhaften Geschmack und das Sesamöl rundet alles ab.

Das Rezept

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Von den Pak Choi die Strünke abschneiden, die Blätter ablösen, waschen und abtropfen lassen. Die grünen Blätter von den weißen Teilen abschneiden und beides getrennt in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Schritt 2

    Den Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischote, falls verwendet, waschen, entkernen und ebenfalls hacken.

  3. Schritt 3

    Für die Sauce alle Zutaten mit 2 EL Wasser verrühren.

  4. Schritt 4

    Inzwischen einen Wok ohne Zugabe von Öl auf höchster Stufe aufheizen, bis er beginnt zu rauchen. Wenn ein hineingegebener Wassertropfen innerhalb von 1–2 Sekunden verdampft, ist der Wok heiß genug.
    Nun das Bratöl zugießen und im Wok kurz schwenken, damit es sich gut verteilt. Dann den Knoblauch und den Chili darin 10 Sekunden unter Rühren braten – Vorsicht, es darf nicht verbrennen. Die weißen Pak-Choi-Teile hineingeben und 30 Sekunden rührbraten, dann die grünen Teile zufügen und weitere 30 Sekunden rührbraten.

  5. Schritt 5

    Die Hitze auf mittlere Stufe regulieren, die Sauce am Wokrand zugießen, alles gut vermischen und noch ca. 1 Minuten braten.

    Den Pak Choi auf Teller verteilen

Zutaten

2 Personen oder im Rahmen eines Menüs

Kochzeit: 15 Minuten

Bewertung 4,2>/5 basierend auf 1145> customer reviews

Newsletter

Weitere Rezepte entdecken