Lamm Curry aus Malaysia
Kuzi Kambing


Lamm Curry aus Malaysia
Das Rezept für Kuzi Kambing enthält trockene Gewürze wie Kreuzkümmel, Zimt, Kardamom und Nelken, die dem Curry eine warme und kräftige Note geben. Dieses milde Lamm Curry ist in der Küche Malaysias auch als Gericht während des Ramadan beliebt, wenn die Familien sich zum abendlichen Fastenbrechen versammeln. Man kann es mit Basmatireis oder aber auch als Teil eines Nasi Lemak - dem berühmten Kokosreis auf Bananblatt - essen.

Das Rezept

Zubereitung

  1. Das Lammfleisch in 3cm große Würfel schneiden und in einer Metallschüssel mit dem Kurkumapulver gründlich einreiben. Dabei Küchenhandschuhe tragen, da Kurkuma stark färbt.

    In einem Schmortopf 4 Esslöffel Öl zusammen mit dem Ghee auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Rosinen 30 Sekunden darin frittieren, mit einem Sieblöffel herausnehmen auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen.

    Anschließend im gleichen Topf das Lammfleisch von allen Seiten anbraten. Mit einem Sieblöffel herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen.

    Das Bratfett im Topf belassen.

  2. Die Limetten in die Milch pressen. Stehen lassen.

  3. Die Zutaten für den Masala-Mix zusammen mit einer Tasse Wasser in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste vermahlen.

    Die Zwiebeln schälen und längs in breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

    Alles zusammen in den auf mittlerer Stufe erhitzen Schmortopf geben und unter Rühren braten, bis die Mischung angenehm duftet.

    Das Fleisch hinzugeben. Die gestockte Milch, Tomatenmark und einen Teelöffel Salz hinzugeben, gut umrühren, einen Deckel aufsetzen und bei niedriger Hitze schmoren lassen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben.

  4. Sobald nach ca. 1 Stunde das Fleisch zart ist (Gabeltest) die Konsistenz des Currys überprüfen: Es sollte dick eingekocht, aber nicht trocken sein. Eventuell mit Salz und Limettensaft nachwürzen.

    Zum Servieren die Rosinen und die Cashewnüsse darüberstreuen.

    Mit gedämpftem Basmatireis und rohen Gurkenscheiben servieren.

    Kuzi Kambing passt auch gut als Beilage zu Nasi Lemak.

Zutaten

4 Personen

  • 500g Lammfleisch vom Hals
  • 1 TL Kurkumapulver
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 2 EL Ghee
  • 60g Rosinen
  • 400ml Vollmilch
  • 2 Limetten
  • MASALA MIX:
  • 1 Stück Ingwer daumengroß
  • 1 1/2 TL Koriandersamen
  • 2 TL Anissamen
  • 1 TL Kreuzkümmel ganz
  • 1 TL Schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Zimtstange
  • 5 grüne Kardamomkapseln
  • 5 Nelken
  • 3 Sternanis
  • WEITERE ZUTATEN:
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 4 EL Tomatenmark
  • Salz
  • 1 Handvoll Cashewnüsse geröstet ungesalzen

Weitere Rezepte entdecken