Kokosmarmelade mit Pandan Blättern aus Malaysia
Kaya


Kokosmarmelade mit Pandan Blättern aus Malaysia
In den britischen Haushalten Malaysias wurde meist ein klassisch englisches Frühstück mit Toast und „Jam“, der bitteren Orangenmarmelade serviert. Die dort tätigen Hainanesen erfanden sehr kreativ einen Aufstrich für den warmen, gebutterten Toast und nannten ihn „Kaya“. Er besteht aus karamellisiertem Zucker, der mit dicker Kokosmilch eingekocht wird. Zum Schluss mischt man ein geschlagenes Ei unter, kocht alles noch einmal auf, bis die Masse stockt und püriert sie zu einem feinen Mus. Aromatisiert wird mit Pandanusblättern. Serviert wird „Kaya“ auf Toast zusammen mit einem weichgekochtem Ei, das mit Sojasauce und Pfeffer gewürzt wird und starkem schwarzen Kaffee.
Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia

Warmes fluffiges Toastbrot dick gebuttert und mit Kaya-Marmelade bestrichen, das ist der Frühstücksklassiker in Malaysia und Singapor. Das Toastbrot wird überall im Land in Bäckereien nach traditionellem Rezept gebacken.
Dazu gibt es ein weichgekochtes Ei im Glas und starken schwarzen Kaffee.
Eine Scheibe frisch gerösteter Toast wird mit einer dünnen Scheibe eiskalter Butter bestrichen. Eine zweite Scheibe wird mit einer dünnen Schicht Kaya-Marmelade versehen. Dann werden beide Scheiben zusammengeklappt und vorsichtig in kleine Rechtecke geschnitten.

Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia
Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia

Auf unserem Street Food Trip nach Malaysia haben wir natürlich auch die Altstadt von Penang besucht.
Dort befindet sich an der Ecke der Jalan Argyll und der Jalan Transfer der Toon Leong Coffee Shop. Eine Institution in Penang, die seit den 1930er Jahren von der gleichen Familie betrieben wird.
Mit seinem Holzmobiliar und den Marmorfliesen hat es sich die ursprüngliche Atmosphäre des kolonialen Malaysias erhalten. Auch erhält man ein wunderbares Old-School Frühstück mit Toast, weichgekochtem Ei und Kaya-Marmelade. Dazu gibt es dunkel gerösteten starken schwarzen Kaffee.

Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia
Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia
Kokosmarmelade Kaya Pandan Rezept Malaysia

Das Rezept

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Den Zucker in einem Topf mit dickem Boden schmelzen lassen, bis er braun karamellisiert. Vom Herd nehmen und die Kokosmilch hineingeben. Vorsicht, Spritzgefahr!

    Wieder vorsichtig unter Rühren erhitzen, bis Karamell und Kokosmilch eine homogene Masse bilden. Die Pandanusblätter hinzugeben und vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. Schritt 2

    Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und gründlich mit einem Schneebesen schlagen, damit sie eine homogene Masse ergeben. Die Eimasse in die abgekühlte Kokos-Karamell-Mischung einrühren.

    Unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Eimasse gerinnt, es können sich durchaus Klümpchen bilden.

    Die Pandanusblätter herausnehmen, die Masse in einen Blitzmixer geben und zu einer geschmeidigen Paste mixen.

    In Gläser abgefüllt hält sich Kaya bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Zutaten

Bewertung 4,4>/5 basierend auf 492> customer reviews

Newsletter

Weitere Rezepte entdecken