Hühner-Curry aus Malaysia
GULAI AYAM


Hühner-Curry aus Malaysia
Dieses scharfe und cremige Hühner-Curry wird zusammen mit Nasi Dagang serviert. Nasi Dagang stammt ursprünglich aus den östlichen Provinzen Malaysias Terengganu und Kelantan und heißt wörtlich übersetzt „Reis für unterwegs“. Nasi Dagang wurde für Feldarbeiter, Wanderarbeiter und reisende Händler von ihren Familien für die Reise zubereitet. Der Reis wird mit Ingwer, Knoblauch und Bockshornklee gewürzt und mit Kokosmilch gedämpft. Das Rezept für Nasi Dagang steht rechts unten in der Seitenleiste, aber natürlich kann man auch gedämpften Jasminreis dazu servieren. Das Hühner-Curry ist ziemlich scharf, aber am Ende des Rezepts haben wir noch Tipps, wie man die Schärfe etwas milder kann.
Langkawi Pak Malau
Langkawi Pak Malau

Auf der Insel Langkawi im Norden Malaysias haben Jamaluddin und seine Frau Jah im Jahr 2012 eine kleine Strohhütte inmitten saftig-grüner Reisfelder zu einem Mekka für Curry-Fans umgebaut und eröffnet. In der winzigen Küche werden jeden Tag unglaubliche Mengen an Reis und Curry zubereitet, davor auf einem ehemaligen Parkplatz stehen zehn Tische für die hungrigen Gäste. Mehr braucht es nicht, um Street-Foodies glücklich zu machen.

Nasi Dagang stammt ursprünglich aus den Staaten Terengganu und Kelantan an der OstküsteMalaysias. Wörtlich übersetzt heißt es „Reis für unterwegs“ und wurde für Feldarbeiter, Wanderarbeiter und reisende Händler von ihren Familien für die Reise zubereitet. Der Reis wird mit Ingwer, Knoblauch und Bockshornklee gewürzt und mit Kokosmilch gedämpft. Dazu serviert man traditionell ein Fisch-Curry.

Bei unserem ersten Besuch im Nasi Dagang Pak Malau waren wir leider etwas spät dran , sodaß wir  nicht alle Curry-Gerichte  probieren konnten. Trotzdem hatte uns das wenige, was es noch gab so begeistert, dass wir Jamaluddin spontan nach einem Kochkurs fragten. Er schaute ein wenig verlegen und verschwand in der Küche, um sich offensichtlich mit seiner Frau zu beraten. Als er schließlich zurückkam, gestand er uns, dass er noch nie einen Kochkurs gegeben hatte. Trotzdem wären seine Frau und er aber bereit uns in die Geheimnisse ihrer Küche einzuführen.

Langkawi   a
Langkawi Pak Malau  b
Langkawi Pak Malau

Also kamen wir zwei Tage später am frühen Abend zurück. Es war die Zeit in der sie normalerweise mit den Vorbereitungen für den nächsten Tag beginnen. Speziell für den Kochkurs hatte Jamaluddin sich einen neuen tragbaren Gasbrenner zugelegt. Als er ihn allerdings in Betrieb nehmen wollte, streikte er. Seine Nervosität stieg sichtlich, er schwitzte Blut und Wasser. Schliesslich holte er den alten Gasbrenner aus der Küche, der zuverlässig seinen Dienst aufnahm. Die Situation war gerettet und es konnte losgehen.

Jah hatte sorgfältig alle Zutaten auf dem Tisch arrangiert. Sie erklärte uns die einzelnen Ingredienzen und dann ging’s auch schon los mit der Zubereitung. Wir waren beeindruckt wie sorgfältig und mit welcher Ruhe sie beim Kochen vorging. Das Ergebnis war beeindruckend und schmeckte hervorragend.

Langkawi Pak Malau
Langkawi Pak Malau
Langkawi Pak Malau

Falls ihr mal Urlaub auf der wunderschönen Insel Langkawi macht, plant in jedem Fall einen Abstecher zum Nasi Dagang Pak Malau ein.
Addresse: Jalan Makam Mahsuri, Mukim Ulu Melaka, Kuah, Kedah, Langkawi, Malaysia
Geöffnet Dienstag bis Donnerstag und Samstag/Sonntag von 8:00 Uhr morgens bis 14:00 Uhr.

Und falls ihr gerade nicht dort seid, ist hier das Rezept, wie man es ganz einfach zu Hause nachkochen kann:

Das Rezept

Zubereitung

  1. Das Hühnerfleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. In mundgerechte Stücke schneiden.
    Schalotten, Ingwer und Knoblauch schälen und feinhacken.
  2. In einem Topf mit schwerem Boden oder einer Pfanne mit hohem Rand 2 Esslöffel Öl auf mittlerer Stufe erhitzen.
    Sternanis, Nelken, Kardamom und Zimt einige Sekunden darin anrösten.
    Schalotten, Ingwer, Knoblauch zusammen mit 2 Esslöffel Chili-Paste hinzugeben und unter Rühren 5-10 Minuten braten, bis das Öl beginnt sich abzusetzen. Die Mischung sollte allerdings nur leicht gebräunt sein.
  3. 4 Esslöffel Curry-Pulver mit 1 Tasse Wasser zu einer Paste verrühren und in die Pfanne hinzugeben. Unter ständigem Rühren 5 Minuten weiter braten, bis die Mischung beginnt angenehm zu duften.
    Das Hühnerfleisch dazugeben und in der Pfanne wenden, bis es von allen Seiten mit der Currymischung bedeckt ist. Weitere 5 Minuten auf niedriger Stufe simmern lassen.
    Die Kokosmilch, 1 Tasse Wasser und 1 Teelöffel Zucker hinzugeben. Mit Salz abschmecken,
    Die Chilis längs aufschneiden, die Kerne entfernen und hinzufügen.
    Das Curry solange weiter simmern lassen, bis das Hühnerfleisch gar ist. Anschließend zusammen mit Reis servieren.

Zusätzliche Links und Hinweise

In der Originalversion ist diese Curry ziemlich scharf. Wir haben schon die Menge an Chilis reduziert. Wem das noch zu scharf ist, der kann die Chili-Paste auf einen Esslöffel und das Currypulver auf 2 Esslöffel reduzieren. Auch hilft es etwas mehr Wasser und Kokosmilch hinzuzugeben.

 

 

Zutaten

  • 2 Hühnerbrüste oder 4 Hühnerschenkel ohne Knochen
  • 2 Sternanis
  • 8 Nelken
  • 6 grüne Kardamomkapseln
  • 1 Zimtstange
  • 4 Schalotten
  • 2 Stück Ingwer jeweils daumengroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chili-Paste
  • Curry-Pulver für Nasi Dagang
  • 100ml Kokosmilch
  • Salz
  • Zucker
  • 4 rote Jalapeno Chilis

Tags


Weitere Empfehlungen