Geschmorte Ente „Lo Soi“
鸭卤水


Geschmorte Ente „Lo Soi“
Lo Soi heißt wörtlich übersetzt „altes Wasser“. Gemeint ist die herrlich aromatische Kochflüssigkeit in der in Hongkong Enten aber auch Schweinefleisch geschmort werden. Diese Sauce kann immer wieder verwendet werden und wird mit jedem Mal kräftiger und würziger. Angeblich soll es chinesische Köche geben, die während ihres ganzen Arbeitslebens immer die gleiche Saucenbasis verwendet haben, also ähnlich wie beim Sauerteig. Die Zubereitung ist ganz einfach und deine Gäste werden begeistert sein. „Lo Soi“ schmeckt am besten mit gedämpftem Jasminreis und einem einfachen, grünen Gemüse aus dem Wok.

Das Rezept

Zubereitung

  1. Schritt 1

    In einem Wok 4 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und eine Entenbrust mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Solange braten, bis die Haut schön gebräunt ist. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die zweite Entenbrust genauso behandeln, dabei eventuell vorher noch etwas Öl in den Wok geben.

  2. Schritt 2

    Ingwer schälen und mit der flachen Seite eines schweren Küchenmessers plattdrücken. Zusammen mit dem BIO Pho Gewürz, dem BIO Fünf-Gewürze Pulver der Fischsauce, der hellen und der dunklen Sojasauce und dem Zucker in einen Schmortopf geben. 150ml Wasser hinzugeben, kurz aufkochen, die Entenbrüste hineingeben und bei kleiner Hitze 20 Minuten zugedeckt simmern lassen.

  3. Schritt 3

    Die Entenbrüste herausnehmen, dünn aufschneiden und auf einer vorgewärmten Platte servieren. Die Sauce durch ein Sieb gießen und dazu servieren.

    Dazu passt gedämpfter Jasminreis und Pak Choi aus dem Wok.

Zutaten

  • 2 Entenbrüste á 300g
  • Öl zum Braten
  • 1 Stück Ingwer daumengroß
  • ½ TL BIO Pho Gewürz
  • ½ TL BIO Fünf Gewürze Pulver
  • 2 EL Fischsauce
  • 4 EL Helle Sojasauce
  • 2 EL Dunkle Sojasauce
  • 3 EL Kokosblütenzucker
Bewertung 4,6>/5 basierend auf 918> customer reviews

Newsletter

Weitere Rezepte entdecken