Versandkostenfrei ab 49.00€ innerhalb Deutschlands

Loading... Yang Rou Chuan - Lammspieße vom Grill aus Xinjiang china

Yang Rou Chuan - Lammspieße vom Grill aus Xinjiang

新疆烤串

Gegrillte Lammspieße aus der chinesischen Provinz Xinjiang sind ähnlich wie die orientalischen Kebabspieße, unterscheiden sich aber in der Größe der Stücke und in der Art der Würzung. Die Fleischstücke sind ziemlich klein und es werden meist nur 4-5 Stücke auf einen Spieß gezogen. Fleisch und Fett wechseln sich auf dem Spieß ab. So werden sie beim Grillen noch saftiger. Das Fett schmilzt beim Grillen und verwandelt sich in karamellisierte, knusprige Stücke, die zusätzlich Aroma und Textur geben. Am besten schmecken sie direkt vom Grill, wenn man das Öl auf den Spießen noch brutzeln hört. In einen Naan Brotfladen gewickelt schmecken sie fantastisch. Wir haben dazu noch das Rezept für einen Granatapfelsalat mit roten Zwiebeln und Koriander. Mariniert wird das Fleisch mit Salz, ganzem und gemahlenem Kreuzkümmel, weißem Pfeffer, Chilipulver und Sichuan-Pfefferkörnern. Damit du es noch einfacher hast, haben wir extra für dich unsere Silk Road BBQ Gewürzzubereitung herstellen lassen. Damit hast du alle Gewürze in einer Mischung und kannst sofort loslegen. Wir empfehlen Lammfleisch vom Hals, das schon ausreichend Fett enthält. Wichtig ist, dass das Fleisch gleichmäßige Hitze auf dem Grill bekommt. Die Spieße alle paar Minuten umdrehen und dabei das Fleisch immer wieder mit Gewürz bestreuen.

  • china
  • Lamm
  • 4 Personen
  • Zubereitung 30 Minuten + 1 Stunde Marnierzeit
  1. Salat: Die Granatapfelkerne auslösen.

  2. Die Zwiebeln halbieren, schälen und in hauchdünne Halbringe schneiden. In einer Schale mit dem Salz vermischen. 15 Minuten stehen lassen, dann abgießen und in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen.

  3. Zusammen mit dem Reisessig und dem Zucker in eine Schale geben, vermischen, die Granatapfelkerne dazugeben, eventuell noch etwas salzen.

  4. Zum Servieren mit den Chiliflocken und Korianderblättern bestreuen.

  5. Lammspieße: Für die Marinade die Zwiebel schälen und feinhacken. Speisestärke, Sojasauce, die Öle und die Hälfte des Silk Road BBQ Gewürz in einer Schüssel gut vermischen.

  6. Das Lammfleisch in 1cm große Würfel schneiden und in die Marinade geben. Alles gründlich vermischen und 1 Stunde oder länger marinieren lassen.

  7. Lammwürfel dicht an dicht auf Grillspieße stecken.

  8. Einen Holzkohlengrill vorheizen. Wenn die Kohle gleichmäßig brennt und mit einer dünnen weißen Ascheschicht überzogen ist, die Grillspieße nebeneinander auf den Grill legen.

  9. Beim Grillen häufig wenden und gegen Ende des Grillvorgangs immer wieder mit dem restlichen Silk Road BBQ Gewürz bestreuen.

  10. Sobald das Fleisch gar ist, vom Grill nehmen und zusammen mit dem Salat servieren. Perfekt passt dazu indisches Naan Brot, im Ofen kurz aufgebacken.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Easy Wok Box