Die besten Produkte für deine Asia Küche – Jetzt einkaufen

Loading... Wie kocht man Klebreis? laos

Wie kocht man Klebreis?

ເຂົ້າ ໜຽວ

Klebreis wird im Nordosten Thailands und in Laos als Hauptnahrungsmittel verwendet. In Vietnam wird er vorwiegend für Desserts, Reiskuchen und als sättigendes Frühstück verwendet. Klebreis ist opak-weiß und hat ein dickes, bauchiges Korn. Für Desserts gibt es in Thailand auch noch einen dunkelroten oder schwarzen Klebreis. Der Unterschied zwischen Jasmin-Reis und Klebreis ist ganz leicht zu erkennen: In ungekochtem Zustand ist Jasmin-Reis ein bisschen durchscheinend, während Klebreis von leuchtend weißer Farbe ist. In gekochtem Zustand ist es genau umgekehrt, nun ist der Klebreis etwas durchscheinend, während der Jasmin-Reis weiß ist. Klebreis ist sehr gesund und fördert die Verdauung. Trotz der englischen Bezeichnung „glutinous Rice“ enthält er wie alle anderen Reissorten kein Gluten. Übrigens ist er durch den bei uns verwendeten Risotto- oder Milchreis nicht zu ersetzen. Für die Zubereitung von Klebreis benötigt man einen Reisdämpfer aus Bambus. Er besteht aus einem nach unten konisch geformten Bambuskorb und einem Aluminiumtopf mit einer speziell gewölbten Öffnung. Perfekt sind 400g-600g Klebreis, um später beim Dämpfen die richtige Konsistenz zu bekommen.

wie-kocht-man-Klebreis
wie-kocht-man-Klebreis
wie-kocht-man-Klebreis
wie-kocht-man-Klebreis
wie-kocht-man-Klebreis
wie-kocht-man-Klebreis
Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Vegan Box
Rezept für

Wie kocht man Klebreis?

  • 4 Personen
  • 3 Stunden einweichen + 30 Minuten dämpfen
  1. Den Klebreis gründlich in lauwarmen Wasser mehrmals waschen, dabei die Reiskörner zwischen den Händen reiben. Anschliessend den Klebreis in lauwarmen Wasser für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht einweichen.

  2. Den Bambuskorb innen gründlich mit lauwarmen Wasser ausspülen. Damit verhindert man, dass der Klebreis später am Korb klebt.

    Über dem Spülbecken den eingeweichten Klebreis mitsamt dem Einweichwasser in den Bambuskorb füllen, dabei läuft das Einweichwasser durch. Den Klebreis in der Mitte des Bambuskorbs auf einem Haufen anordnen, dabei nicht an der Wand hochdrücken.

  3. Den Aluminiumtopf mit 1-1,5l Wasser füllen, auf den Herd, am besten einen Gasherd stellen und zum Kochen bringen.
    Sobald das Wasser kocht, den Bambuskorb daraufsetzen und den Klebreis mit einem feuchten Küchenhandtuch abdecken.

    20 Minuten dämpfen, anschliessend das Küchentuch entfernen, den Korb mit beiden Händen nehmen und so lange schütteln, bis sich der Reisklumpen um 180° Grad gedreht hat. Das Küchentuch wieder auflegen und noch weitere 10 Minuten dämpfen.

  4. Jetzt den Klebreis auf eine saubere und glatte Arbeitsfläche kippen und mit einem Plastik-Löffel oder Holzspatel darauf verteilen und etwas abkühlen lassen.

    Anschliessend entweder ganz authentisch in kleine Bambuskörbchen oder in eine Schüssel füllen und servieren.

Erfahre als Erster von unseren neusten Rezept-Ideen

Erhalte zusätzlich unsere neusten Produktempfehlungen
aus unserem Online Shop.

10% Rabatt-Code für unseren Shop bei Anmeldung