Versandkostenfrei ab 49.00€ innerhalb Deutschlands

Loading... Massaman Curry aus Thailand thailand

Massaman Curry aus Thailand

แกงมัสมั่น

Massaman Curry ist eines der berühmtesten und gleichzeitig köstlichsten Gericht der thailändischen Küche. Es ist eng verbunden mit Handel, Politik und Religion im Siam des 17. Jahrhunderts. Händler aus Persien und dem Orient brachten Gewürze und Zutaten mit, die Eingang in die Küche des siamesischen Reiches fanden. Das Wort Massaman leitet sich vom Wort Muslim ab, es bezeichnet daher ein muslimisches Curry, ein Hinweis auf seine orientalische Abstammung. Sultaninen, Koriander, Kreuzkümmel und Zimt entstammen der orientalischen Küche, während Zitronengras, Tamarinde und Garnelenpaste von thailändischen Köchen und Köchinnen hinzugefügt wurden. Massaman-Curry galt als Gericht für besondere Anlässe und religiöse Zeremonien. Massaman Curry kann mit Huhn, Rind, Lamm, Hammel oder Ziege zubereitet werden. Wir haben uns in unserem Rezept für Rind entschieden. Die Currypaste kannst du selbst zubereiten, deutlich einfacher und schneller geht es mit unserer Blue Elephant Massaman Curry Paste. Sie besteht aus natürlichen Zutaten und kommt ganz authentisch direkt aus Thailand.

  • thailand
  • Rind
  • 4 Personen
  • 25 Minuten
  1. Die Chilis in heißem Wasser ca. 10 Minuten einlegen.
    Das Zitronengras am unteren Ende kappen und am oberen ein Drittel abschneiden. Das äußere Blatt entfernen. Den Stängel längs vierteln und anschließend quer fein hacken.
    Schalotten und Knoblauchzehen schälen und grob hacken.
    Die Chilis mit einer Schere kleinschneiden und zusammen mit dem Einweichwasser in einen Mixbecher geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit einem Stabmixer zu einer Paste mixen.

  2. Das Rindfleisch in Würfel von 2-3 cm schneiden.

  3. Die Kokosmilch öffnen und mit einem Löffel den festen Bestandteil entnehmen.
    In einem Schmortopf auf mittlerer Stufe erhitzen, dabei die Currypaste hineingeben. Unter Rühren 2 Minuten braten.

  4. Jetzt das Rindfleisch hineingeben und wenden, sodass sie von allen Seiten bedeckt ist.
    Die restliche Kokosmilch und etwas Wasser hinzugeben, sodass das Fleisch knapp bedeckt ist.
    Kurz aufkochen, dann zugedeckt bei kleinster Hitze 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Eventuell zwischendurch Wasser nachgießen.

  5. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Die Zwiebel schälen und vierteln.
    Kurz bevor das Fleisch gar ist, zusammen mit der Fischsauce in den Topf geben.
    Kokosblütenzucker, Tamarindenpaste, Orangensaft und Sultaninen hinzufügen. Weitere 20 Minuten köcheln lassen.

  6. Mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken.
    Die Erdnüsse darübergeben und mit gedämpftem Jasminreis servieren.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Korea Box
Thai-Curry Box

Thai-Curry Box

Hol’ dir die Schärfe! Thai-Curries sind das Herz der thailändischen Küche: Grünes Curry, Rotes Curry, Massaman Curry, Panang Curry - alles schmeckt lecker und man fühlt sich wie im Urlaub. Damit du dir das original Thai-Feeling auch nach Hause holen kannst haben wir für dich unsere Thai-Curry-Box. Unsere easy asia Rezeptkarten helfen dir dabei.

Jetzt entdecken