Kostenloser Versand ab 45,95 € – Jetzt einkaufen

Loading... Japanischer gewürzter Reis japan

Japanischer gewürzter Reis

ふりかけ

Wenn du Awase-Dashi mit Kombu und Bonitoflocken (Katsuobushi) herstellst, wandert eine ganze Packung dieser fluffig leichten Flocken in die Brühe, anschließend wird sie gefiltert, und irgendwie ist es doch schade, die eingeweichten Flocken dann einfach zu entsorgen. Die japanischen Köche machen deshalb Furikake-Reis daraus. Die Flocken werden getrocknet und zusammen mit Nori und Sesam zu einem leckeren Topping für eine Schale Reis verwandelt.

Rezept ansehen
Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Unsere Korea Box
Rezept für

Japanischer gewürzter Reis

  • 4 Personen
  • 20 Minuten

Infos zum Rezept

Tipp Falls Sie die Furikake nicht sofort verwenden möchten, in einen luftdicht verschließbaren Behälter füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ca. 1 Woche.

  1. Die ausgefilterten Bonitoflocken in einen Topf geben. Zucker, Sake und Sojasauce hinzufügen und bei niedriger bis mittlerer Hitze unter kontinuierlichem Rühren mit einem Holzspatel so lange kochen, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Vom Herd nehmen.

  2. Das Noriblatt in kleine Stücke reißen, zusammen mit den Bonitoflocken in den Standmixer geben und mixen, bis sich alles in feine Fasern aufgelöst hat. Dann den Sesam unterheben und die Furikake sogleich über vier Schalen mit frisch gedämpftem Sushi-Reis geben.

Erfahre als Erster von unseren neusten Rezept-Ideen

Erhalte zusätzlich unsere neusten Produktempfehlungen
aus unserem Online Shop.

10% Rabatt-Code für unseren Shop bei Anmeldung