Die besten Produkte für deine Asia Küche – Jetzt einkaufen

Loading... Ayam Goreng - Frittiertes Hähnchen mit würziger Curry-Paste malaysia

Ayam Goreng - Frittiertes Hähnchen mit würziger Curry-Paste

Ayam Goreng Rempah

Außen knusprig, innen saftig: In würziger Paste mariniertes und anschließend frittiertes Hähnchen. Zitronengras, Ingwer und Kreuzkümmel geben den besonderen "Kick". Ein Rezept aus Malaysia von der Insel Langkawi. Dort hatten wir Gelegenheit zu einem privaten Kochkurs im Nasi Dagang Pak Malau, berühmt für seinen gedämpften würzigen Reis und seine scharfen Curries.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Thai-Curry Box
Rezept für

Ayam Goreng - Frittiertes Hähnchen mit würziger Curry-Paste

  • 4 Personen
  • 30 Minuten kochen + 1 Stunde marinieren
  1. Das Zitronengras am unteren Ende kappen und am oberen ein Drittel abschneiden. Das äußere Blatt entfernen. Den Stängel längs vierteln und anschließend quer fein hacken

    Ingwer und Knoblauch schälen und grob hacken

    Alles zusammen mit dem Kreuzkümmel und dem Kurkumapulver in einen Blitzmixer geben und zu einer Paste pürieren.

  2. Die Hähnchenschenkel unter fließend kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in der Paste mindestens 30 Minuten oder länger marinieren.

    Den Backofen auf 180° vorheizen.

    Zucker, Salz und Reismehl vermischen und die Hähnchenschenkel darin gründlich wenden.

    In einem Wok das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Hähnchenschenkel darin von allen Seiten braten bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben.

    Aus dem Öl nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im Ofen noch ca. 10-15 Minuten garen lassen. Das Fleisch sollte sich leicht vom Knochen lösen, aber noch saftig sein.

  3. Im noch heißen Öl die Curryblätter kurz frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

    Die Gurke und die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Mit Zucker und Reisessig kurz marinieren, dabei mit der Hand gut vermischen und leicht quetschen.

    Zusammen mit dem Hähnchen und gedämpftem Jasminreis servieren.

Erfahre als Erster von unseren neusten Rezept-Ideen

Erhalte zusätzlich unsere neusten Produktempfehlungen
aus unserem Online Shop.

10% Rabatt-Code für unseren Shop bei Anmeldung