Versandkostenfrei schon ab 39,00 € für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Loading... Butterkekse mit Szechuanpfeffer japan

Butterkekse mit Szechuanpfeffer

Asiatische Ästhetik und deutsche Plätzchentradition in einer idealen Verbindung. Butterkekse mit prickelndem Szechuanpfeffer. Ein ungewöhnliche, aber sehr spannende Kombination. Unser Rezept ergibt ca. 50 Plätzchen.

Kennst du schon unsere Koch­boxen?

Wir haben die besten asiatischen Rezepte und die besten Zutaten
für dich in unseren Asia Kochboxen zusammen­gestellt.

Alle entdecken Sommerrollen Box
Rezept für

Butterkekse mit Szechuanpfeffer

  • 4 Personen
  • 30 Minuten plus mind. 60 Minuten Kühlzeit und ca. 15 Minuten Backzeit
  • Teig
  • 1 TL Szechuan Pfefferkörner fein ausgeprägte und komplex miteinander harmonierende Aromen.
  • 180g Weizenmehl Typ 405
  • 80g Zucker
  • 100g kalte Butter
  • 1 Ei
  • Guss und Dekor
  • 1.5 EL Puderzucker
  • 1 EL Szechuan Pfefferkörner fein ausgeprägte und komplex miteinander harmonierende Aromen.
  • Außerdem
  • Ausstechformen
  1. Für den Teig den Szechuanpfeffer in der Gewürz- oder Kaffeemühle möglichst fein mahlen.

  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Szechuanpfeffer und Zucker dazugeben. Die Butter in Stücke schneiden, das Ei mit einer Gabel verquirlen, beides hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie 5 mm dünn ausrollen und mind. 60 Minuten kühlen.

  4. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  5. Aus dem gekühlten Teig Formen ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.

  6. Für Guss und Dekor Puderzucker und 1 TL Wasser zu einem Guss vermischen. Den Szechuanpfeffer mit einem Teigroller grob zerdrücken.

  7. Den Zuckerguss mit einem Pinsel in einem Streifen diagonal auf die Teiglinge auftragen und mit dem Pfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.