Thailand

Thailand – Land der 1000 Lächeln – ist das beliebteste Urlaubsziel in Südostasien. Herrliche Strände, der Norden mit seinen Bergen und Wäldern und natürlich die Metropole Bangkok.
Allerdings gibt es mittlerweile auch genug Probleme, die einem das Lächeln manchmal vergehen lassen. Der Verkehr hat enorm zugenommen, speziell in Bangkok fährt man mit dem auto von einem Stau in den nächsten. Die Umweltverschmutzung ist dramatisch, die politische Lage nicht ganz einfach und trotzdem wächst der Tourismus Jahr für Jahr.

Die Küche Thailands ist über seine Grenzen hinaus berühmt und das auch zu Recht. Überall im Land kann man sehr unkompliziert und vor allem lecker essen, denn Straßenküchen befinden sich an jeder Ecke. Durch die Vorliebe der Thais für ständige Snacks zwischendurch wird man ständig neuen Verführungen ausgesetzt, man könnte den ganzen Tag essen.

Höllisch scharf und doch erfrischend bei 35 Grad: der thailändische Papayasalat Som Tam. Authentisch im Tonmörser gestampft ist er immer ein kulinarisches Erlebnis.

Pad Thai sind die gebratenen Nudeln, ein Klassiker der Thai-Küche. Wir verraten Euch ein paar Tricks, wie das Rezept garantiert gelingt.

Die rauchig-würzigen Khao Soi Currynudeln aus dem Norden Thailands muss man einfach probiert haben. Wir waren in einer kleinen Straßenküche in Chiang Rai und haben das Rezept mitgebracht.

Und als Dessert Sticky Rice mit Mango. Wir haben es bei Bangkoks Mango Lady serviert bekommen.

Viel Spaß beim Lesen und Nachkochen!

Wie macht man eine authentische Currypaste für grünes und rotes Thai-Curry?

Kann man Kokosmilch auch Selbermachen?

Wie geht der leckere Dip, den es immer beim Thailänder gibt?

Dies und viele weitere Fragen beantworten wir Euch in unserer Pantry.

Curries sind die Seele der thailändischen Küche. Wir haben Euch die besten Rezepte, viele Tipps und Hintergrundinformationen in unserem Artikel über Thai-Curry zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen!

Bangkok ist als Mekka für Street-Food-Fans bekannt. Die Stadt dürfte weltweit die größte Anzahl an Straßenküchen haben. Schätzungen gehen von 500.000 Straßen- und Garküchen in 50 Stadtdistrikten aus.
Wir waren dort und habe unsere Eindrücke für Euch gesammelt.
Viel Vergnügen beim Lesen!

Und wer es gerade nicht nach Bangkok schafft, für den haben wir ein leckeres Thai-Barbecue zusammengestellt.
Ladet Euch Freunde dazu an, kauft im Asia-Markt ein, schärft die Messer, schmeißt den Grill an und schon gehts los:

Hier geht’s weiter mit Rezepten. Die besten, leckersten und
authentischsten Rezepteaus der Thai-Küche. Ausführlich erklärt
und damit nachvollziehbar, mit Zutaten, die es auch bei uns gibt.
Holt Euch die Küche Thailands nach Hause!!

Mehr über uns erfahrt ihr hier!

Und wer die besten Kochbücher für asiatische Küche kennenlernen will, für den gibts auch etwas!

Weitere Länder entdecken