Frische Früchte in dunklen Gassen

Dem Trubel entflohen geht man vom Ben Thanh Markt aus Richtung Norden und kreuzt die Ly Tu Trong. Hier wendet man sich nach links und findet nach ca. 500 Metern auf der linken Seite eine schmale dunkle Gasse. An glänzenden Metalltischen sitzen junge Leute, vor sich eine Schale mit frischen saftig leuchtenden Früchten, daneben einen Becher mit gestoßenem Eis und eine kleine Packung Joghurt.

Saigon_Obstsalat 2 (1 von 1)1500 Frische Früchte in dunklen Gassen

 

Erdbeeren, Trauben, Kokosnuss, Kiwis, Drachenfrucht, Wassermelone, Apfel, Mango, Jackfrucht und wahrscheinlich noch mehr Früchte vereinen sich – sauber geschält und zerteilt – in einer Glasschüssel.
Darüber kommt ein Schuss leckerer Orangensirup. Dann wird das Ganze zusammen mit einer kleinen Packung Joghurt und einem Plastikbecher bis oben hin gefüllt mit gestoßenem Eis serviert.

Warum man nicht alles zusammen serviert? Ganz einfach, jetzt kann man soviel Eis und Joghurt hinzufügen wie man möchte, alles bleibt frisch und nichts wird wässrig.

Ein leckerer und gesunder Snack für zwischendurch. Frequentiert wird der Stand fast ausschliesslich von Einheimischen, obwohl er mitten im Touristenzentrum ist. Ein Geheimtipp, der hoffentlich noch lange – fast – geheim bleibt.

177 Lý Tự Trọng / Hẻm (Gasse) Khu Pho Van Hoa, Saigon

In unserer Vietnam eat&travel App ist die genaue Adresse zu finden:

Saigon_Obstsalat strasse (1 von 1)1500 Frische Früchte in dunklen Gassen

 

Kommentieren

Rezepte entdecken