Fischsauce FAQ – 12 Dinge die du über Red Boat Fischsauce wissen solltest

Warum ist Red Boat Fischsauce deutlich teurer als andere Fischsaucen?

Viele Fischsaucen enthalten zusätzlich noch Geschmacksverstärker, Zucker oder Konservierungsmittel. Auch gibt es ähnlich wie bei Olivenöl verschiedene Pressungen mit unterschiedlicher Qualität.
Red Boat Fischsauce enthält ausschließlich Sardellen aus Wildfang und Meersalz. Es wird kein zusätzliches Wasser hinzugefügt. Außerdem ist es durch die stattgefundene Fermentation nicht notwendig Konservierungsmittel zuzusetzen. Für Red Boat Fischsauce wird ausschließlich die erste Pressung verwendet. Sie ist dadurch deutlich voller im Aroma als andere Fischsaucen. Nicht ohne Grund bezeichnet man Red Boat Fischsauce als weltbeste Fischsauce.

Wie lange ist Red Boat Fischsauce haltbar?

Alle Red Boat-Produkte sind auf dem Etikett mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet, das 36 Monate (drei Jahre) ab Herstellungsdatum beträgt. Nach dem Öffnen empfehlen wir, den Inhalt innerhalb eines Jahres zu verwenden. Für optimalen Geschmack ist es am besten, das Produkt nach dem Öffnen zu kühlen. Grundsätzlich handelt es sich bei der Herstellung der Fischsauce um einen Fermentationsprozeß, d.h. das Produkt ist auch ohne Kühlung haltbar.

Was sind die Zutaten von Red Boat Fischsauce?

Red Boat Fischsauce besteht nur aus zwei Zutaten: frisch gefangenen wilden schwarzen Sardellen und Meersalz. Es werden keine weiteren Inhaltsstoffe hinzugefügt.

Was bedeutet 40° N?

Entscheidend über die Qualität einer Fischsauce ist neben der ausschließlichen Verwendung von Fisch und Salz, der Gehalt an Proteinen. Ihn misst man in Grad N, einem Hinweis auf den Nitrogengehalt, was wiederum Rückschlüsse auf den Proteingehalt erlaubt. Preiswerte Fischsaucen beginnen bei 20° N, hochwertige bei 35° N, Redboat Fischsauce hat 40° N, was als absolute Top-Qualität gilt.

Ist Red Boat Fischsauce glutenfrei?

Ja. Sie enthält keine Weizen- oder Weizennebenprodukte und wird in einer glutenfreien Anlage hergestellt.

Enthält Red Boat Fischsauce Glutamat oder Geschmacksverstärker MSG?

Nein. Red Boat verwendet niemals Geschmacksverstärker wie MSG, hydrolysierten Weizen oder Sojaproteine.

Wurde Red Boat Fischsauce auf Quecksilber und Blei getestet?

Ja. Red Boat Fisch Sauce enthält kein Quecksilber oder Blei. Die Gewässer vor der Insel Phu Quoc gehören zu den reinsten Meeresgewässern der Welt.

Enthält Red Boat Fischsauce Erdnüsse oder Schalentiere?

Nein!

Was sind die klaren Kristalle an der Unterseite meiner Flasche?

Natürliches Meersalz kann gelegentlich auf dem Boden der Red Boat Fisch Sauce Flasche kristallisieren. Dies ist ein natürlicher Prozess und beeinflusst die Produktqualität in keiner Weise.

Meine Fischsauce hat Partikel darin schwimmen. Ist das normal?

Red Boat Fisch Sauce hat einen hohen Proteingehalt, der bei Temperaturschwankungen einem natürlichen Prozess namens „Proteinfällung“ ausgesetzt sein kann. Diese unlöslichen gefällten Proteine können sich manchmal zusammenziehen und bilden Proteinwolken in der Flasche. Diese Wolken beeinträchtigen nicht die Sicherheit oder Qualität der Fischsoße.

Sind andere Fischsauce Marken mit dem Label „Phu Quoc“ echt?

Überprüfe das Etikett sorgfältig: Wenn das Produkt nicht „Made in Phu Quoc“ oder „Produkt aus Vietnam“ lautet, ist es wahrscheinlich nicht authentisch. Viele Premiummarken werden in Thailand oder Hongkong hergestellt oder verarbeitet.

Ist das Red Boat Fischsauce von der „Feingold Association of the United States“ anerkannt?

Ja. Red Boat Fischsauce wurde in das Feingold-Programm aufgenommen und ist damit frei von synthetischen Farben und Aromen, den Konservierungsstoffen BHA, BHT und TBHQ sowie synthetischen Duftstoffen.

Hast Du weitere Fragen?

Kontaktiere uns unter redboat@asiastreetfood.com mit Deiner Frage. Wir werden sie beantworten und in unsere FAQs aufnehmen. Vielen Dank!

Kommentieren

Rezepte entdecken