Die beste Pho Ga Frankfurts

Opulente Maishähnchen, die sich auf dem Grillspieß drehen und deren Haut mit jeder Umdrehung etwas mehr goldbraune Farbe annehmen.

Das ist die Rotisserie des Vipho in Frankfurt.
Die ausgelösten saftigen Bruststücke der Hähnchen landen zusammen mit zarten Reisnudeln und frischen Kräutern in einer wunderbar aromatischen Hühnerbrühe und werden als Pho Ga serviert.

Thu Dinh und ihr Mann Hung Quach sind die Inhaber des Vipho, einem vietnamesischen Restaurant der Spitzenklasse im Frankfurter Nordend.
Thu stammt aus Hanoi, während Hung aus dem äußersten Süden Vietnams den Weg nach Deutschland gefunden hat.

2012 eröffneten sie das Vipho – übersetzt „der Geschmack der Pho“ – und haben sich von Anfang an professionellen Rat gesucht.

Ein Team um den ehemaligen Sternekoch Alan Ogden beriet sie bei der Einrichtung, der Speisekart und auch in der Küche.

Auffälligstes Stilelement ist die Wand- und Deckenverkleidung: Hunderte ausgefräster Löcher in den hinterleuchteten Kirschholzplatten erinnern an einen riesigen Paravent. Stühle in grün und hellblau bringen zusammen mit den Wandflächen in sonnengelb und hellgrün eine frische Note ins Design.

ViPho  a
ViPho  b

Die Speisekarte ist umfangreich und bietet vor allem lauwarm servierte Bun-Salate mit Reisnudeln, Salat, Kräuter und Gegrilltem. Sie sind laut Aussage von Thu sehr beliebt bei ihren Gästen.

Wir kommen jedoch wegen der Pho Ga, die uns als Spezialität angekündigt wurde. Und wir wurden nicht enttäuscht:

die Brühe ist kräftig, schmeckt deutlich nach Huhn mit einer dezenten Note von Zimt, Anis und Koriander.

20 Kilogramm Karkassen von Maishähnchen werden zusammen mit diesen Gewürzen, Knoblauch, gerösteten Zwiebeln und Ingwer zu einer goldgelben Brühe gekocht. Geschmacksverstärker wie Glutamat sind für Thu tabu, sie verwendet stattdessen ein Meerestier von den Stränden Vietnams, das dort gesammelt und in getrockneter Form als natürlicher Lieferant für den Umami Geschmack angeboten wird.
Würzige Limettenblätter geben die nötige Frische und ein Hauch von Zucker rundet das Aroma ab.
Die Grillhähnchen werden ausgelöst, die Haut entfernt und für andere Gerichte verwendet. Das weiße, saftige Brustfleisch wird sorgfältig in mundgerechte Stücke zerteilt. Zusammen mit den Reisnudeln Banh Pho findet es den Weg in die Brühe. Separat serviert man dazu einen Teller mit Kräutern wie Koriander, Langem Koriander, Minze und Thai-Basilikum.

Für uns die beste Pho Ga in Frankfurt!

ViPho
ViPho  a
ViPho  b

Kommentieren

Rezepte entdecken